Bericht

Orientierungslauf - Rechberglauf Schwäbisch Gmünd

Dass Orientierungsläufer auch bei den Volksläufern mitmischen können, bewiesen Cornelia Meßner und Steffen Hartmann beim Rechberglauf von Schwäbisch Gmünd über Wäscherschloss, Hohenstaufen auf den Rechberggipfel. Nach 25 km mit 800 Höhenmetern kamen sie im ersten Drittel des Feldes an.

Die Platzierungen:

Männer: 53. Und  4. In der M 40 Steffen Hartmann 2.23.58 Std.

Frauen: 27. und  7. In der D 50 Cornelia Meßner 2.48.33 Std.

Horner Oktoberfest 2022

Am ersten Wochenende im Oktober fand nach 2-jähriger Pause endlich wieder das Horner Oktoberfest statt. Petrus hatte leider kein Erbarmen, denn das ganze Wochenende wurde durch ständigen Regen begleitet. Dennoch tat dies der Stimmung an beiden Tagen keinen Abbruch.

Almabtrieb und Dauerregen

Die Wanderausfahrt führte den TGV Horn bei bescheidenem Bergwetter nach Mellau im Bregenzer Wald

Petrus meinte es nicht gut mit den über 50 Wanderfreunden des Horner Turnvereins, denn das Wetter bei der diesjährigem Wanderausfahrt in der Bergwelt des Bregenzer Waldes war bescheiden.

Trotz der Wettervorhersagen war die Vorfreude bei den Teilnehmern bei der Anreise mit dem Bus riesengroß, denn nach zwei Jahren ohne die traditionelle Wanderausfahrt ging es nun endlich mal wieder in die Berge.

Orientierungslauf: 3 Siege für Horner Läufer

Über 100 OLer trafen sich zum Baden-Württ. Ranglistenlauf in Reudern bei Nürtingen.  Ein Wald mit vielen Wegen und Pfaden, Einschnitten und kleinen Objekten erforderten höchste Konzentration. Eine echte Langdistanzbahnlegung mit vielen Routenwahlen forderte zu permanenten Entscheidungen. Vom TGV Horn lösten diese Aufgaben am besten Kian Drexhage in der H 19AK, Andreas Drexhage in der H 55 und Cornelia Meßner in der D 55. Sie gewannen ihre Läufe gegen hochwertige Konkurrenz. Besonders der Sieg von Cornelia Meßner mit 5 min. Vorsprung nach langer Wettkampfpause überraschte viele.

Kinderferienprogramm zu RitterSport nach Waldenbuch

Am vergangenen Mittwoch besuchten 30 Kinder mit dem MV und TGV Horn die Schokoladenwerkstatt von RitterSport. Gemeinsam ging es mit dem Bus nach Waldenbuch, dort konnten die Kinder dann ihre eigene Schokolade herstellen. Weiße, Vollmilch- oder Zartbitterschokolade mit Smarties, Cornflakes oder Gummibärchen - es entstanden wilde, leckere Kreationen.

Ihre fertigen Schokotafeln durften die Kinder in selbstgebastelten Verpackungen mit nach Hause nehmen und Formreste gleich zusammen vernaschen. Es war ein gelungener und spaßiger Nachmittag.

3 Tage Sonne, Sport und Spaß beim Landeskinderturnfest in Künzelsau

Vom 22. - 24. Juli reisten 17 Kinder mit ihren Übungsleitern Laura Gütlin, Ramona Emer und Christoph Kaufmann zum Landeskinderturnfest nach Künzelsau. Als Kampfrichter und Betreuer wurden sie von Eva Meßner und Silke Stadelmaier unterstützt.

Nachdem am Freitagnachmittag das Gemeinschaftsquartier bezogen wurde, fand die Willkommensparty mit Mitmachangeboten auf dem Wertwiesenplatz statt.

Wie jedes Jahr gingen die Sportlerinnen und Sportler des TGV Horn im leichtathletischen Dreikampf am Samstagmorgen an den Start.

Generalversammlung 2022

100jähriges Vereinsjubiläum im Blick - Bei seiner Mitgliederversammlung blickt der TGV Horn zuversichtlich nach vorne

Am Freitag 08. Juli hatte der TGV Horn seine Mitglieder zur diesjährigen Hauptversammlung geladen, diese wurde von der Gesangsgruppe des Vereins mit dem Turnerlied „Turner auf zum Streite“ eröffnet.